Ela Jaskolka

Systemische Beratung & Therapie

Der systemische Ansatz betrachtet das Verhalten der Menschen nicht isoliert, sondern  aus ihren Beziehungen untereinander. Da Menschen miteinander interagieren und in Beziehung zueinander stehen, beeinflussen sie sich auch gegenseitig. Verhaltensprobleme entstehen, wenn Beziehungen zwischen Menschen gestört sind. 


Die Beratung und Therapie zielen auf die Erweiterung der Wahrnehmungs- und Handlungsmöglichkeiten von Menschen.  Ressourcen des Klienten werden gestärkt, Perspektiven verändert und neue Möglichkeiten eröffnet.   

                                           Die Lösung steht im Fokus und nicht das Problem!


Eine Beratung umfasst 5-10 Sitzungen und wird eingesezt bei akuten, vorrübergehenden Problemen. 

Erziehungsberatung

Akute Familienkonflikte

 Paarproblematik,

Trennunssituation

 Umzug

 Jobwechsel

 Kommunikationsprobleme etc.


Eine Therapie ist länger ausgerichtet und bearbeitet die Problematik tiefgehender. Eine Therapie empfiehlt sich bei  chronifizierten Problemen, komplexen und tiefgehenden Störungen.

 langwierige Eheprobleme

tiefgreifende familienkonflikte

Depressionen

Ängste

Eßstörungen etc.



0